MS vo futbale 2022
MS vo futbale 2022

Hilfe für migrierende Vögel

Hilfe für migrierende Vögel

Die bekanntesten Flugrouten für die Vögel in der Slowakei sind Täler größerer Flüsse, die Ostslowakische Tiefebene, einige Bergsättel und Bergpässe. Die längste Strecke überwinden die sogenannten Subsahara-Zugvögel - Mauersegler, Schwalben, Störche, aber auch Raubvögel, zum Beispiel der Schreiadler oder der Baumfalke. Der Herbstzug ist der riskanteste Flug die Jungvögel dieses Jahres. Auf die Zugvögel lauern auf dem Weg in den Süden vielerlei Gefahren. Neben natürlichen Faktoren wie schlechtem Wetter, Erschöpfung, Nahrungsmangel, Fressfeinden oder Krankheiten sind es auch mechanische Barrieren in Form von Drähten oder Turbinen. Ganz oft schlagen die Vögel in hoher Geschwindigkeit an die Stromleitung an, weil sie sie nicht bemerken. Um diese Fälle zu minimalisieren, wurde in der Slowakei begonnen, die Stromleitungen mit sogenannten „Ablenkern“ auszustatten. Jüngst wurden diese Anlagen in der Umgebung des südslowakischen Dunajská Streda angebracht.

Vögel Máte problém s prehrávaním? Nahláste nám chybu v prehrávači.


Jana Hrbeková, Foto: TASR

Živé vysielanie ??:??

Práve vysielame